Audimax der Universität Bayreuth

Mitgliedschaft

  • Es existiert ein Login für bestehende Mitglieder, um persönliche Daten zu überprüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren.

Facebook

Der Verein FACT Alumni Universität Bayreuth e.V.ist nun auch auf facebook vertreten und freut sich über jeden Fan.

Jetzt zu FACT-Alumni.de auf Facebook.com springen

Neuigkeiten

Gleich Montag: FiBa-Kolloquium "Theorie vs. Praxis bei Zins-, Währungs- und Kreditrisiken"

FiBa-Kolloquium "Theorie vs. Praxis bei Zins-, Währungs- und Kreditrisiken"

Von 14-16 Uhr könnt ihr am nun kommenden Montag (übermorgen) im Rahmen des FiBa-Kolloquiums "Theorie vs. Praxis bei Zins-, Währungs- und Kreditrisiken" einen Vortrag von Dr. Roland Weinfurtner, Managing Director Debt Capital Markets bei der Deutschen Bank AG, besuchen. Das Ganze findet im H25 von RW I statt. Zur Erinnerung könnt ihr euch gerne den Flyer ausdrucken und an den Kühlschrank hängen :-).

Weiterlesen …

FACT-Alumni unterstützt den Bayreuther Ökonomiekongress und verlost gleich drei Kongress-Pakete!

FACT-Alumni ist Unterstützer des Bayreuther Ökonomiekongresses 2016!

Der Bayreuther Ökonomiekongress ist ja bereits eine feste Institution in Bayern und darüber hinaus, obgleich es in 2016 „erst“ die 8. Veranstaltung ist. An den beiden Eventtagen wird euch viel geboten – nicht nur was die Redner angeht, sondern auch in Sachen Rahmenprogramm! Auch in diesem Jahr unterstützt FACT-Alumni den Kongress erneut als Förderer. Es gelten daher für alle Alumni der Uni Bayreuth Sonderkonditionen für den Kauf von Kongresstickets. Die Details findet Ihr auf der Seite des Ökonomiekongresses. Außerdem wollen wir euch auch die Chance geben, im Rahmen einer Verlosung an exklusive Kongress-Packages zu kommen. Dafür haben wir drei solcher Exklusiv-Packages für Euch geschnürt! :-)

Weiterlesen …

Am 20.05. gibt es wieder die "Prüfungshandlungen"

Die Veranstaltung Prüfungshandlungen findet wieder am 20. Mai statt.

Mitte Mai ist es wieder soweit: Die Gastveranstaltung "Prüfungshandlungen" in Kooperation mit der WP-Gesellschaft Ernst & Young aus Nürnberg findet wieder statt. Es geht hierbei um einen ganztägigen Workshop bei E&Y in der Nürnberger Niederlassung. Den Tag über bearbeitet ihr eine Fallstudie zum risikoorientierten Prüfungsansatz. Die Risikoorientierung/ -fokussierung ist bei allen WP-Gesellschaften ein großes Thema. Wer diesen Ansatz versteht, hat ein deutlich tieferes Verständnis der Rechnungslegung von Mandanten.

Weiterlesen …

Umfassender Zugang zu aktuellen Wirtschaftsdaten

Blick in aktuelle Wirtschaftsdaten in der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät: Dipl.-Inf. Frank Martens, Leiter der Teilbibliothek RW, und Prof. Dr. Rolf Uwe Fülbier, Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Rechnungslegung; vorn am Rechn

Aufgrund des großen Engagements von Prof. Dr. Fülbier, Lehrstuhlinhaber von BWL X, konnte die Universität Bayreuth erreichen, dass wichtige betriebs- und volkswirtschaftliche Datenbanken an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät angeschafften werden konnten. Prof. Fülbier gelang es hierbei, die Oberfrankenstiftung als wesentlichen Unterstützer für die Finanzierung der nötigen Lizenzen zu gewinnen. Ein herzlicher Dank gilt hierbei - natürlich auch im Namen von FACT-Alumni - der Stiftung für Ihre großzügige Anteilsfinanzierung.

Einen Presseartikel hierzu findet ihr auf uni-bayreuth.de.

Weiterlesen …

Vorweihnachtliches Thüringen – Eliteseminar zur Internationalen Rechnungslegung in Jena

Die Teilnehmer des Elitseminars zur Internationalen Rechnungslegung 2016

Vom 10. bis 11. Dezember 2015 hat Prof. Dr. Rolf Uwe Fülbier (Lehrstuhl BWL X – Internationale Rechnungslegung) zum traditionellen Eliteseminar für Internationale Rechnungslegung eingeladen. Die mittlerweile siebente Auflage fand in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre / Rechnungslegung von Prof. Dr. Bernd Hüfner an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena statt. Ziel des Seminars war es, den teilnehmenden Studierenden tiefergehende Einblicke in die betriebswirtschaftliche Forschung der internationalen Rechnungslegung zu gewähren. Spaß und Freude an der Forschung und während dieses Forschungsseminars sollte dabei auch nicht zu kurz kommen.

Weiterlesen …

Diese Seite drucken